Neu in OmniPCX Enterprise R12:

Vernetzte Plattformen: OmniPCX Enterprise R12 ist zur Rainbow-Integration und einfacheren Lizenzverwaltung an die ALE-Cloud angebunden.

  • Integrierter Agent zur Integration mit der Rainbow WorkPlace-Anwendung
  • Integrierter Agent für Cloud Connect Operations-Dienste

Vereinfachter Betrieb

  • Integrierte webbasierte Verwaltungsanwendung

Robuste Software und Infrastruktur

  • Weiterentwickelte Soft- und Hardware
    • Neuer Linux-Kernel für Communication Server
    • Neue Kompatibilitätsoptionen für Appliance-Server
    • OmniPCX Enterprise Media Service (OMS) unterstützt die dynamische Aufzeichnung der Sprachführung
    • IP Premium Security-Lösung unterstützt IPv6
    • Kompatibilität mit VMware ESXi 6.5
  • A4645-Sicherheitsverbesserung
  • Umsetzung von Anfragen zu Produktverbesserungen
    • Erhöhte Anrufwarteschlangenlänge für die Vermittlung
    • Höhere Kapazität für spontane Konferenzen (bis zu 29 Teilnehmer)
    • Größere Tabelle für externe Telefonieanwendungen

Weiterentwicklungen für vertikale Märkte

  • Unterstützung des 8018 SIP-Modus für die Hotelbranche
  • Verbesserungen der DECT-Benutzeroberfläche für die Alarmverwaltung mit einem Alarmserver